das Vorlesezimmer

das Vorlesezimmer

von und mit Schnurprojekte I Claudia Schnürer

 

das Vorlesezimmer

ist eine Oase der Ruhe auf Ihrer Veranstaltung oder dem Festival- ein kleiner poetischer Raum, der einlädt zu einer Begegnung mit und durch die Lyrik.

Zwei Stühle, ein Tisch, ein Stapel Bücher – und die Vorleserin.

 

Sie sind eingeladen Platz zu nehmen und sich vorlesen zu lassen. Geben Sie ein Stichwort und ein Gedicht wird für Sie persönlich ausgewählt.

 

Es geht um die großen Fragen: Liebe von Lust bis Verlust,und das ewige Werden und Vergehen-

im Allgemeinen und Besonderen.

 

Die Vorleserin liest Gedichte von bekannten und unbekannten Lyrikern;

eine subjektive Auswahl von allem, was berühren und beflügeln kann.

 

Gedicht.

 

Geh-dicht !

Zuhörerstimmen:

 

"Ihr Vorlesezimmer ist ein magischer Ort, eine Oase der Ruhe und inneren Öffnung, zauberhaft und mit viel Herz...“

 

„…seelenberührende Kunst beim kleinen Feste im großen Garten…“

 

„…eigentlich der schönste Augenblick an diesem Abend, der stiller war als die übrigen Darbietungen, jedoch weitaus tiefer gehend, bewegender…“

 

"Sie liest mit den scharrenden Pfoten eines Spürhunds, als sei irgendwo im Buch eine leckere Idee verbuddelt, an die sie ihr Leben hängen könnte.“ (ein Zuhörer zitiert Botho Strauß , der Fortführer)

 

die Vorleserin

Claudia Schnürer

 

2016 bis 2018 Dozentin im Fachbereich Physical Theatre an der Folkwang Universität der Künste in Essen; von 2009 bis 2015 Program Director of Undergraduate Theater und Dozentin für Bewegung an der Accademia dell´Arte in Arezzo, Italien.

Claudia Schnürer ist ausgebildete Akrobatin, Feldenkrais- Lehrerin und Heilpraktikerin.

 

Seit 1994 tritt sie in in bisher 16 Ländern auf-

solistisch und im Ensemble- als Akrobatin und Performerin. 2006 erfand sie das Vorlesezimmer

2003 gründete sie mit dem Seiltänzer Ante Ursic

das Duo Oko Sokolo - today´s circus und 2012 das Circustheater "dreifrauendietanzen" .Mit

das Vorlesezimmer tourt sie im

deutsprachigen Raum .

 

 

 

 

Kontakt:

Ute Classen

Kulturmanagement

Theaterstraße 15

D- 52062 Aachen

info@ute-classen.de

Tel. : +49 241 450 48 410

Gedicht

geh dicht!

Presse und Bildergalerie